Veranstalter

Ein Seminar der Georg-von-Vollmar Akademie

Arbeit, Wirtschaft & Soziales

Kocheler Literaturwerkstatt

Unsere alljährliche Kocheler Literaturwerkstatt "Politik und Literatur" steht diesmal im Zeichen des Themas Flucht. In unserem Wochenendseminar bekommen Sie die Gelegenheit, Ihre politischen Texte professionell mit dem Lektor Prof. Dr. Martin Hielscher, dem Journalisten Prof. Dr. Michael Schmidt und dem Autor Sherko Fatah durchzugehen. Außerdem wird Sherko Fatah aus zwei seiner Romane, aus "Das dunkle Schiff" und zum anderen aus "Der letzte Ort", lesen.

Seminarinhalte

Der preisgekrönte Schriftsteller Sherko Fatah wurde 1964 in Berlin geboren, sein Vater ist irakischer Kurde. Er schreibt vor allem über den Nahen Osten und den Irak. Seine Figuren sind geprägt von Entwurzelung, Krieg, Gewalt, Folter, Flucht und Exil. Gerne können Sie sich auch bei Ihren eigenen politischen Texten von diesen Themenkomplexen inspirieren lassen. Generell lässt sich das Thema "Politik und Literatur" aber natürlich sehr weit auslegen.

 

 

Er wird aus zwei seiner Werke, "Das dunkle Schiff" und zum anderen aus "Der letzte Ort", lesen.