Unser Seminarprogramm

Benutzen Sie unsere Filter

Politische Kultur

Gleichberechtigung - Vom kämpferischen Ideal zur gelebten Selbstverständlichkeit

23.04.2018 - 27.04.2018, Kochel am See
++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++ Das Wochenseminar verfolgt drei inhaltliche Schwerpunkte. Über die Geschichte der Frauenbewegung und der aktuellen Situation von Frauen in Deutschland hinaus, findet mithilfe kreativer Methoden auch die Auseinandersetzung der Teilnehmerinnen mit der eigenen Geschichte als Frauen statt. Mehr

Politische Kultur

Extreme und neuere rechte Bewegungen in Deutschland  - Erscheinungsformen, Ursachen und Handlungsstrategien

09.07.2018 - 13.07.2018, Bernried
++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++ Deutschland rückt nach rechts - zweistellige Wahlergebnisse auf Landes- und Bundesebene für Rechtspopulisten und Rechtsextremisten. Rassistische Kommentare im Netz nehmen zu, die AfD erreichte bei der letzten Bundestagswahl 12,6 % und gewinnt stetig neue Mitglieder, das heißt rechte Szene wächst. Es ist wichtig, dass sich die Zivilgesellschaft mit diesem Thema auseinandersetzt und mit selbstkritischer Entschlossenheit den Feinden der Toleranz und der Demokratie Einhalt gebietet. Mehr

Politische Kultur

Die Erben der 68er-Bewegung - Politischer Protest der Generation Y

03.08.2018 - 05.08.2018, Kochel am See
Die Protestgeneration der 68er hat ein großes Erbe hinterlassen - doch wer tritt es an? Und wieso eigentlich? Es mangelt schließlich nicht an Gründen: der Rechtspopulismus in Deutschland und Europa nimmt zu, Donald Trump wurde Präsident der Vereinigten Staaten, der Klimawandel schreitet voran und zwingt mehr Menschen zur Flucht als Krieg und Gewalt. Doch wo bleibt der Protest? Steckt die heutige Jugend in einer Art „kultureller Depression“? Mehr

Politische Kultur

Perspektiven auf den NSU-Komplex - Aufklärung, Hintergründe, Verstrickungen

24.08.2018 - 26.08.2018, Kochel am See
Seit 5 Jahren läuft am Oberlandesgericht in München der Strafprozess gegen Beate Zschäpe, Ralf Wohlleben, André Eminger, Holger Gerlach und Carsten Schultze. Seit 2011 ist bekannt, dass der Nationalsozialistische Untergrund (NSU) zwei Bombenanschläge in Köln sowie zahlreiche Verletzte zu verantworten hat und zehn Menschen, davon neun aus rassistischen Motiven, ermordete. Der Prozess neigt sich dem Ende zu und trotz der umfangreichen Aufarbeitung wird das fast unendlich erscheinende Puzzle aus Ungereimtheiten wohl nicht lückenlos aufgeklärt werden können. Deshalb ist es wichtig, den Prozess als Aufklärungsversuch über das NSU-Netzwerk zu sehen und nicht als Schlussstrich. Was bedeutet der NSU-Prozess für unsere Gesellschaft wirklich? Mehr

Politische Kultur

Anti-Rassismus-TrainerInnen Ausbildung

07.12.2018 - 09.12.2018, Kochel am See
Das Erstarken rechtspopulitischer Parteien und die Salonfähigkeit ausgrenzender Stammtischparolen zeigen, rechtes Gedankengut entwickelt sich auch aus der Mitte der Gesellschaft. Hier möchten wir mit unserer TrainerInnenschulung ansetzen. Seit vielen Jahren bildet das Bayerische Seminar für Politik e.V. erfolgreich Trainerinnen und Trainer für die Anti-Rassimus-Arbeit in Schulen und Betrieben aus. Unsere geschulten SeminarleiterInnen gehen ganz gezielt auf Ihre individuellen Erfahrungen und lokalen Schwierigkeiten mit rechten Ressentiments ein. Mit unserem Seminarangebot möchten wir Ihnen das Werkzeug an die Hand geben, Kinder, Jugendliche und Erwachsene für ein Verständnis zu sensibilisieren, das den Wert aller Menschen gleich welcher Herkunft und Hautfarbe in den Mittelpunkt stellt. Ausgehend von der eigenen Persönlichkeit der Teilnehmenden entwickeln wir gemeinsame Strategien für ein wertschätzendes Miteinander. Die Wochenend-Ausbildung zum/zur Anti-Rassismus-TrainerIn ist ideal für die eigene pädagogische Arbeit. Zum Abschluss der zweitägigen Ausbildung bekommen Sie ein Zertifikat, welches Ihnen die Teilnahme an unserem Kurs bescheinigt. Das Seminar ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen dem Bayerischen Seminar für Politik e.V. und München ist bunt e.V.   Mehr