Teilnahmebedingungen Bayerisches Seminar für Politik e.V.

Die Teilnahme an den Seminaren des Bayerischen Seminars für Politik e.V. steht grundsätzlich allen Personen offen, soweit die Teilnehmerkapazitäten dies zulassen.

Ihre Anmeldung kann per Post, Fax, E-Mail oder Anmeldeformular auf unserer Website erfolgen. Bitte melden Sie sich frühzeitig zur Veranstaltung an, da die Seminarplätze nach Anmeldereihenfolge vergeben werden. Ihre Angaben zu Beruf und Alter benötigen wir für die Beantragung bei der Bundeszentrale für Politische Bildung (s. Hinweis zum Datenschutz).

Die Anmeldebestätigung erhalten Sie nach Ihrer schriftlichen Anmeldung.

Der Teilnahmebeitrag schließt Programm, Verpflegung (ohne Getränke) und - bei mehrtägigen Veranstaltungen - die Unterbringung im Zweibettzimmer ein, sofern nicht anders ausgewiesen. Der Beitrag ist unabhängig von der in Anspruch genommenen Leistung zu zahlen. Erwerbslose, Schüler/innen, Studierende und Auszubildende können auf Anfrage gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung eine Ermäßigung von 50 % erhalten.

Fahrtkosten werden nicht erstattet.

Das Seminarprogramm mit dem detaillierten Ablauf senden wir Ihnen zusammen mit Hinweisen für Ihre Anreise vor Veranstaltungsbeginn zu.

Ihre Anwesenheit während des gesamten Seminars ist Voraussetzung für Ihre Teilnahme. Dies gewährleistet eine sinnvolle und gute Zusammenarbeit in der Gruppe und ist eine Voraussetzung für die öffentliche Förderung.

Bildungs- und Sonderurlaub
Wenn Sie die Möglichkeit der Freistellung nach dem Bildungsurlaubsgesetz eines Bundeslandes oder den Sonderurlaub für Bundesbeamte nutzen möchten, informieren Sie uns bitte gleich bei Ihrer Anmeldung, spätestens drei Monate vor Veranstaltungsbeginn.

Ihre Unterbringung während mehrtägiger Veranstaltungen wird - wenn nicht anders ausgewiesen - durch das Bayerische Seminar für Politik e.V. organisiert. Informationen zu Tagungsort, Unterbringung sowie zu Ihrer Anreise erhalten Sie rechtzeitig mit den Veranstaltungsunterlagen. Im Teilnahmebeitrag enthalten ist bei mehrtägigen Veranstaltungen im Regelfall die Verpflegung (ohne Getränke) sowie die Unterbringung in einem Zweibettzimmer.

Wenn Sie ein Einzelzimmer wünschen, teilen Sie uns dies bitte gleich bei Ihrer Anmeldung mit. Bitte informieren Sie uns auch dann, wenn Sie keine Unterbringung wünschen. Dies verringert nicht den Teilnahmebeitrag, da dieser unabhängig von den in Anspruch genommenen Leistungen gilt.

Ihre Stornierung muss schriftlich per Brief, Fax (089 – 260 90 07) oder E-Mail (bsp@baysem.de) erfolgen. Erfolgt ihre Absage bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn, entstehen Ihnen keine Kosten. Geht Ihre Absage später als zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ein, wird eine Stornogebühr von 50% des Teilnahmebeitrages erhoben. Um die Stornogebühr zu vermeiden, besteht die Möglichkeit, eine/n geeignete/n Ersatzteilnehmer/in zu benennen. Bei Fernbleiben ohne vorherige Abmeldung bzw. Abmeldung erst am Anreisetag wird der volle Teilnahmebeitrag in Rechnung gestellt.

Ausfall der Veranstaltung
Bei zu geringer Teilnehmerzahl oder in Fällen höherer Gewalt behalten wir uns die Absage der Veranstaltung vor. Wir werden Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt informieren und den Teilnahmebeitrag zurückerstatten. Kosten für Fahrkartenreservierungen werden nicht übernommen.

Haftung für Personen- und Sachschäden bei An- und Abreise sowie am Seminarort kann nicht übernommen werden.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Teilnahme an Veranstaltungen des Bayerischen Seminars für Politik e.V..

Datenschutz
Damit wir Sie über die von Ihnen gewünschten Veranstaltungen zukünftig informieren können, benötigen wir Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer persönlicher Daten. Ihre Daten werden ausschließlich von uns zum Zweck der Information und Durchführung der Veranstaltungen verwendet, eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen wird Ihnen zugesichert. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.