Wichtige Neuerungen

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

eine aufgeklärte Demokratie lebt von engagierten und informierten Bürgerinnen und Bürgern. Das hierzu notwendige Wissen vermitteln wir schon seit Jahrzehnten. Wir, die Georg-von-Vollmar-Akademie und das Bayerische Seminar für Politik, zwei bayerische, parteipolitisch unabhängige, der sozialen Demokratie verpflichtete Vereine.

Mit  unserem Jahresprogramm für 2016  gehen wir neue Wege:

  • Wir haben einen Werbeverbund gegründet. Auf unseren Internetseiten www.vollmar–akademie.de und www.baysem.de stellen wir jeweils gemeinsam ausführlich unser Programm vor. Als Printmedium versenden wir nur noch eine kompakte Übersicht. Mit dieser Maßnahme können wir mehr als die Hälfte der bisherigen Druck-und Portokosten in Höhe von mehr als 25.000 Euro einsparen.
  • Mit Kurzformaten, Tages-und Abendveranstaltungen vor Ort, wollen wir neuen Zielgruppen die Teilnahme ermöglichen. Sprechen Sie uns an und wir organisieren auch eine Veranstaltung in Ihrem Ort! Auch mit unseren vielfältigen Schulangeboten für alle Klassen ab der 9. Jahrgangsstufe kommen wir gerne zu Ihnen.

Wie bisher versuchen wir mit einem thematisch breitgefächerten Programm möglichst große Teile der Gesellschaft anzusprechen. Unsere Themenfelder bewegen sich auch 2016 am Puls der Zeit: Bildung, Kultur und Medien, Klimawandel und Ökologie, Wirtschafts-und Sozialordnung, Internationale Politik, Aktiv in Ehrenamt und Gesellschaft, Aus Geschichte lernen, Europäische Politik.

Die weltweiten Fluchtbewegungen aufgrund von Terror und Krieg, in Folge die starke Einwanderung nach Deutschland sind derzeit das politische Thema. Politische Bildung muss sich dieser Herausforderung stellen, 2016 haben wir deshalb „Migration und Integration“ zu unserem Schwerpunktthema gemacht.
Mit unseren Angeboten versuchen wir den Menschen, die zu uns kommen, eine Orientierungshilfe zu geben, wir wollen sie über ihre Rechte und Pflichten, über unser  politisch-gesellschaftliches System aufklären. Wir wollen aber auch den Menschen, die sich für Flüchtlinge engagieren, mit Rat zur Seite stehen.
Und wir wollen, wo immer es geht, fremdenfeindlichen Stimmungen entgegen wirken und Vorurteile abbauen, um so in schwierigen Zeiten eine lebendige und wehrhafte Demokratie mitzugestalten.

Um diesen Kurs realisieren zu können, mussten wir notgedrungen auch personelle und finanzielle Ressourcen umlenken, leider auch  zu Lasten von Bestehendem.

Wir hoffen, dass Sie in unserem reichhaltigen Programmangebot fündig werden und wir Sie auf einer Veranstaltung des Bayerischen Seminars für Politik oder der Georg-von-Vollmar-Akademie begrüßen dürfen!

Ihre

Carmen König-Rothemund
Vorsitzende der Georg-von-Vollmar-Akademie e.V. und des
Bayerischen Seminars für Politik e.V.