Logo
Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

Der „Starke Mann am Bosporus“ – Die Türkei und ihr neues Selbstverständnis

Veranstalter Veranstalter: Georg-von-Vollmar Akademie Georg-von-Vollmar Akademie
Datum Mo. 22.04.2024 ab 14:45 Uhr bis Fr. 26.04.2024,13:00 Uhr
Veranstaltungsart Wochenseminar
Kursnummer 24241703
Kursgebühr 289,00 €
Erwerbslose, SchülerInnen, Studierende, PraktikantInnen und Auszubildende erhalten eine Ermäßigung von 50% bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung.
Gebühreninfo Die Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme am Seminar, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer. Einzelzimmer können für einen Aufpreis von 25€/ Nacht gebucht werden.
Kursleitung Matthias Hofmann
Jörg Kunze

++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++


Sowohl für die EU wie auch für die NATO entwickelt sich die Türkei zu einem ernstzunehmenden Partner (?) am Rande Europas, der durch seine expansive Außenpolitik mittlerweile internationales Aufsehen erregt hat. Die türkische Nähe zu Russland bereitet vielen NATO-Partnern zunehmend Kopfzerbrechen. Auch in wirtschaftlichen Belangen wird der Ton zwischen Europa und der Türkei immer rauer, vor allem bezüglich der Erdgasfelder im östlichen Mittelmeer. Wohin steuert die Türkei? Will sie die neue Hegemonialmacht im östlichen Mittelmeer werden?


Kursort

Georg-von-Vollmar-Akademie
Am Aspensteinbichl 9-11
82431 Kochel am See