Logo
Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

Straßburg und das Elsass - Europa live erleben - auf den Spuren deutsch-französischer Geschichte

Veranstalter Veranstalter: Bayerisches Seminar für Politik e.V. Bayerisches Seminar für Politik e.V.
Datum So. 21.07.2024 ab 15:00 Uhr bis Fr. 26.07.2024,12:00 Uhr
Veranstaltungsart Studienreise
Kursnummer 24B3005
Kursgebühr 400,00 €
Erwerbslose, SchülerInnen, Studierende, PraktikantInnen und Auszubildende erhalten eine Ermäßigung von 50% bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung.
Gebühreninfo Die Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme am Seminar, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer.
Einzelzimmer können für einen Aufpreis von 25€/ Nacht gebucht werden.
Kursleitung Dr. Hannes Liebrandt
Lauritz Deindl

Leider sind keine Anmeldungen mehr möglich, da das Seminar bereits ausgebucht und die Warteliste voll ist.


Ziel der Studienreise ist es, Begegnung zu schaffen und eine Auseinandersetzung mit der wechselvollen europäischen Geschichte in Straßburg und dem Elsass in historischer und politischer Perspektive anzustoßen. Neben der elsässischen Kultur wird die wechselseitige und dramatische Geschichte der Region zwischen den europäischen Großmächten Frankreich und Deutschland im Zuge des Ersten und des Zweiten Weltkriegs behandelt. Inhaltliche Vertiefungen erfolgen durch die Besichtigung des Straßburger Münsters, des Europäischen Parlamentes sowie der einzigen gemeinsamen Gedenkstätte von Frankreich und Deutschland am Hartmannswillerkopf. Ebenso ist ein Besuch der KZ-Gedenkstätte Natzweiler-Struthof geplant.

Europäische Geschichte, europäische Traditionen und europäische Werte, die überall vor Ort sichtbar sind, sollen stets kritisch mit den TeilnehmerInnen besprochen und durch Präsentationen der Seminarleitung ergänzt werden.


Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme am Seminar, die Unterbringung im Hotel, sowie Frühstück und Abendessen (maximal 25 Euro pro Person/pro Abendessen, ohne Getränke).

Bitte beachten Sie, dass die An- und Abreise individuell erfolgt und selbst geplant werden muss. Mittagessen und Getränke sowie Tickets für den öffentlichen Nahverkehr vor Ort in Straßburg sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten.


++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++

Anerkannt/anerkennungsfähig als Bildungsurlaub in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Saarland, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz. Schleswig-Holstein und Thüringen auf Anfrage.

Bitte Kursinfo beachten

Kursort

Straßburg