Logo
Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

Online: Nachhaltigkeit als Privileg: Entstehung neuer Ungleichheiten?!

Veranstalter Veranstalter: Bayerisches Seminar für Politik e.V. Bayerisches Seminar für Politik e.V.
Datum Fr. 17.12.2021 ab 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Veranstaltungsart Digitales Format
Kursnummer 21O1201
Kursgebühr Teilnahme kostenfrei. Anmeldung erforderlich.
Kursleitung Davide Brocchi
Anna Volk
Dr. Boniface Mabanza Bambu

„Nachhaltigkeit“ ist in aller Munde. Dabei wird nicht zuletzt auch an die Verantwortung der KonsumentInnen appelliert: Unverpackt, bio, fairtrade und von ökologisch vertretbarer Herkunft sollten unsere Konsumgüter sein. Dabei wird zu selten der Aspekt der sozialen Schere berücksichtigt: Sind die Voraussetzungen und Zugangsmöglichkeiten in Bezug auf nachhaltigen Konsum für alle BürgerInnen gleich verteilt? Können es sich alle Gesellschaftsmitglieder gleichermaßen „leisten“, weniger nach dem Preis des Produkts, sondern mehr nach der Herkunft und der Herstellung zu fragen? Dabei darf nicht vergessen werden, dass „Konsum“ auch soziale Teilhabe bedeutet und für viele Menschen eine Art Strategie gegen sozialen Ausschluss bedeutet.

Wer entscheidet, was zum Leben nötig ist und was zu viel? Wenn Konsum eine Strategie gegen soziale Ungleichheit darstellt, verbergen nicht die Appelle für einen nachhaltigeren Lebensstil die Gefahr, neue Formen von Ungleichheiten zu produzieren? Welche gesellschaftlichen und politischen Maßnahmen sind notwendig, um bei der Frage nach einem nachhaltigen Lebensstil alle MitbürgerInnen gleichermaßen einzubeziehen? Und wer zahlt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit?

Ist Nachhaltigkeit ein Privileg – und wie kann ein sozial gerechterer Zugang erreicht werden? Diskutieren Sie darüber mit uns und unseren spannenden ReferentInnen:

u.a.
Davide Brocchi, Forscher, Autor, Begleiter und Mitgestalter von Transformationsprozessen
Anna Volk, Fridays For Future München
Moderation: Dr. Boniface Mabanza Bambu, Projekt-Koordinator KASA ("Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika") mit Schwerpunkt "soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit im Kontext von Globalisierung und Klimawandel", Literaturwissenschaftler, Philosoph und Theologe.




Kursort

Online