Logo
Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

Perspektiven auf den NSU-Komplex - Aufklärung, Hintergründe, Verstrickungen -

Veranstalter Veranstalter: Bayerisches Seminar für Politik e.V. Bayerisches Seminar für Politik e.V.
Datum Fr. 06.09.2019 ab 18:45 Uhr bis So. 08.09.2019,12:30 Uhr
Veranstaltungsart Wochenendseminar
Kursnummer 9S0901
Kursgebühr 0,00 €
Erwerbslose, SchülerInnen, Studierende, PraktikantInnen und Auszubildende erhalten eine Ermäßigung von 50% bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung.
Gebühreninfo Die Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme am Seminar, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer.
Einzelzimmer können für einen Aufpreis von 20€/ Nacht gebucht werden.
Kursleitung Tom Sundermann
Maximilian Pichl
Download

++ Dieses Seminar kann nach Antragstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++

Nach 437 Verhandlungstagen hat das Oberlandesgericht München das Urteil verkündet.
Lebenslange Haft für Beate Zschäpe.
Doch wie geht es weiter nach diesem Urteil? Muss der Prozess als Aufklärungsversuch über das NSU-Netzwerk und nicht als #Schlussstrich gesehen werden? Was bedeutet der NSU-Prozess für unsere Gesellschaft wirklich?
Diese und viele weitere Fragen wird unser Seminarleiter Tom Sundermann, der von Anfang an den Prozess begleitete, unter die Lupe nehmen und mit Ihnen diskutieren. In unserem Seminar wollen wir das Bewusstsein schaffen für das Leid, das Rechtsextremismus und Terrorismus anrichtet. Die Rolle von Ermittlern und Verfassungsschutz kritisch hinterfragen. Die Funktionsweise von Terrorismus und seiner Außenwirkung dechiffrieren.




Kursort

Georg-von-Vollmar-Akademie
Am Aspensteinbichl 9-11
82431 Kochel am See